Presse

Die Evangelischen Schulen in Sachsen sind staatlich genehmigte Ersatzschulen in freier Trägerschaft. Zu ihnen gehören 92 Bildungseinrichtungen (Förder-, Grund-, Ober- und Berufsschulen sowie Gymnasien), wodurch sie die größte Gruppe freier Schulen im Freistaat  Sachsen darstellen. In ihrer pädagogischen und konzeptionellen Vielfalt eint sie das evangelische Profil, welches ein verantwortungsvolles Handeln für Mitmenschen und Umwelt zu Grunde legt. Die Einzelschulen sind aber komplett selbstständig verwaltet.

Die Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens bildet quasi eine Art Dachverband zur Vertretung der Gesamtheit der vielen einzelnen evangelischen Schulen. Gleichzeitig dient sie als Unterstützungsorgan der sächsischen Landeskirche für die evangelischen Schulen. So können organisationsübergreifende Probleme gemeinsam bewältigt werden.

Sie sind Journalist, haben bildungspolitische Fragen und suchen Ansprechpartner? Die evangelischen Schulen stehen Ihnen gern zu Verfügung. Melden Sie sich einfach bei uns.

Patrick Franz

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Patrick Franz vermittelt als Presseverantwortlicher Anfragen für Interviews und Hintergrundgespräche zu Themen des freien und evangelischen Bildungswesens in Sachsen. Als studierter Journalist mit dem Master-Schwerpunkt „Neue Medien“ leitet er die Kommunikation der Schulstiftung und damit des Netzwerkes aller landeskirchlich anerkannten Schulen. 

patrick.franzwhatever@evlks.de