Hier finden Sie interessante Veranstaltungen rundum evangelische Schulen. Die Schulstiftung führt selbst vor allem Fortbildungsveranstaltungen und Vernetzungstreffen durch. Dabei werden aktuelle Themen wie zum Beispiel digitale Lehrmethoden beleuchtet, Einführungen und Auseinandersetzungen mit dem Evangelischen Profil gefördert oder Qualifizierungsmaßnahmen und Austauschmöglichkeiten für die komplette Bandbreite des Personals an Schulen angeboten. Einfach hier durchschauen.

Oktober 2022

05
Oct

Relution MDM sinnvoll nutzen und sicher administrieren

15:00 Uhr | Modul 3: Basisschulung Relution im edukativen Einsatz für Lehrkräfte

noch 4 Tage
Downloads

Relution MDM sinnvoll nutzen und sicher administrieren

Für das digitalen Lehr- und Lernportals evangelischer Schulen stellt die Firma IBH IT-Service GmbH die Software Relution für die Arbeit mit mobilen Geräten in den Schulen zur Verfügung. Diese Software erfreut sich an unseren ev. Schulen großer Aufmerksamkeit. Nun können wir der vielfach geäußerten Bitte nachkommen, auch Schulungen dafür anzubieten. Mit Relution lassen sich digitale Endgeräte gut verwalten und für den Unterricht vorbereiten. Durch die gezielte Freischaltung von Funktionen wird sichergestellt, dass Geräte während der Schulzeit ausschließlich für schulische Zwecke genutzt werden können. Zusätzlich werden nur relevante, pädagogische Apps und Inhalte auf den Geräten bereitgestellt.

Die Fortbildungen werden Sie in die grundlegenden Funktionalitäten einführen. Die insgesamt 3 Module (für unterschiedliche Zielgruppen) finden online statt und dauern jeweils bis zu drei Stunden.

Zielgruppe: Lehrkräfte

Referent: Tobias Günnemann, IBH IT-Service GmbH

Termin: 05.10.2022, 15.00  -18.00 Uhr

Themen:

  • Umgang mit den iPads
  • Apple Classroom, Relution Teacher Device
  • Vorstellung bewährter Apps
  • kommunikativer/kollaborativer Einsatz
  • Sich selbst fortbilden

Anmeldung: Online bis zum 06.09.2022. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Vergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Den Link zum virtuellen Tagungsraum erhalten Sie per E-Mail rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn.

Kosten: Für die Teilnahme wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 20€/Person* pro Modul erhoben. * Dieser Preis gilt für MitarbeiterInnen der ev. Schulen der Schulstiftung. Für externe TeilnehmerInnen wird ein Beitrag von 35€/ Person erhoben.


06
Oct

Einführung in Discourse

15:00 Uhr | online

noch 5 Tage

Alle interessierten Mitarbeitenden, Schulleitungen, Schulträger usw. der dLLP-Schulen sind zu einer kurzen Vorstellung der Anwendung Discourse herzlich eingeladen. 

Die Kachel "Discourse" finden Sie inzwischen alle nach der Anmeldung auf Ihrer Plattform-Oberfläche, viele von Ihnen haben sich auch schon einmal umgesehen. In der Videokonferenz zeigt und erklärt Birgit Hofmann die vorangelegten Kategorien, die persönlichen Profile und das Posten eigener Beiträge. Wir freuen uns aber zu dem Termin auch über Hinweise zur Struktur.

Anmeldung: Für einen besseren Überblick melden Sie sich bitte Online für die Veranstaltung an, Sie können aber auch spontan teilnehmen. 

Link zur Veranstaltung


12
Oct

Digitale Bildungsmedien: Mehr als das PDF zum Buch

14:30 Uhr | online

noch 11 Tage
Downloads

Spätestens, wenn sich Tablets in den Klassenzimmern ausbreiten, wünschen sich viele von Ihnen, dass auch die Lehrwerke und ergänzende Materialien auf den Geräten verfügbar sind. Der erste Gedanke ist meist, dass die Lehrbücher nicht mehr herumgetragen werden müssen. Aber gibt es auch andere Vorteile, die die digitalen Medien mit sich bringen? Und ist es überhaupt gut, wenn die Schülerinnen und Schüler nun weniger im „echten“ Buch blättern können? Wann bringt mir das digitalisierte Lehrwerk wirklich einen Effekt?

Ein Angebot, über das wir bereits mehrfach informiert haben, ist BILDUNGSLOGIN, das Portal, das die Angebote der meisten in Deutschland vertretenen Bildungsverlage zusammenfasst und den Schulen einen einfachen und sicheren Zugriff auf die per Lizenzvereinbarung erworbenen Medien ermöglicht. In einem digitalen Workshop sollen sich nun interessierte Lehrkräfte, aber natürlich auch Schulleitungen und Schulträger über Möglichkeiten und Nutzung der Verlagsangebote informieren und ihre bisherige Praxiserfahrung mit Anbietern digitaler Bildungsmedien diskutieren können. Für die Verlagsvertreter ist es interessant zu wissen, welche Wünsche die Lehrkräfte zu digitalen Bildungsmedien haben, damit sie diese bei der Weiterentwicklung ihrer Angebote bedenken können. Im Ergebnis können zum einen alle Seiten voneinander lernen, zum anderen soll das digitale Angebot aber auch für Schulen in Trägerschaft anderer Landeskirchen weiter erschlossen werden.

Daher laden wir alle interessierten Lehrkräfte zu einer gemeinsamen digitalen Veranstaltung des Verband Bildungsmedien e. V. (VBM) und der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens ein. Nach einer kurzen Vorstellung digitaler Produkte durch den Verband soll den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben werden, ihre Vorstellungen mit dem Einsatz dieser Produkte oder auch zu digitalen Bildungsmedien grundsätzlich zu äußern.

 

Die Zugangsdaten zur ZOOM-Konferenz und detailliertere Informationen zu den Themen und zum Ablauf finden Sie in der beigefügten Einladung.

Bitte wählen Sie ein Thema (1-4) aus der Gesprächsrunde um 15 Uhr und ein Thema (1-4) aus der Gesprächsrunde um 16 Uhr und geben Sie dieses bei der Anmeldung mit an. 


November 2022

03
Nov

Ausbildung für Seiteneinsteiger an ev. Schulen

09:00 Uhr | Module 2 & 5

noch 33 Tage

Seiteneinsteiger, die sich für den Lehrerberuf entschieden haben, sind oft mit dem Herzen und guten Absichten bereit, sich der verantwortungsvollen Tätigkeit in diesem Berufsbild zu stellen. Für das erfolgreiche Unterrichten aber benötigen sie vor allem methodisch-didaktische und pädagogische Grundlagen, die das Seiteneinsteigerprogramm an Evangelischen Schulen in Sachsen vermitteln möchte. Dabei werden grundlegende allgemeine Aspekte zur Planung und Gestaltung des Unterrichts, zur Führungsarbeit, Lernpsychologie, Prävention von Unterrichtsstörungen und zu weiteren wichtigen Themenbereichen vermittelt.

Unterstützung an den jeweiligen Herkunftsschulen erfahren die Seiteneinsteiger durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen (Festlegung durch die jeweilige Schulleitung), die ihnen als Mentoren hilfreich zur Seite stehen.

Do, 03.11.2022, 9 - 16 Uhr

  • Modul 2: Unterrichtsgestaltung: Mit welchen Mitteln gelingt guter Unterricht?
  • Modul 5: Führungsarbeit - Gute Lehrer müssen führen können!

Referenten: Heiko Müller, Sandra Albrecht (inhaltliche und ausführende Verantwortung)

Ort:    Evangelisches Schulzentrum Chemnitz, Ludwig-Richter-Straße 21, 09131 Chemnitz

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


14
Nov

Kurs "Seelsorge an evangelischen Schulen"

09:00 Uhr | 14. - 18.11.2022 ISG Leipzig

noch 44 Tage
Downloads

"Kann ich mal mit Dir reden?"

"Bei mir zuhause gibt es gerade so viel Stress..."

Manchmal frage ich mich, wie das alles weitergehen soll..."

Evangelische Schulen schaffen Raum für vielfältige Formen von christlicher Spiritualität und gelebten Glaubens. Konkret wird das unter anderem bei Schulgottesdiensten und Andachten, bei Einkehr- oder Besinnungstagen und in seelsorgerlichen Gesprächen. Wie aber gestalte ich ein solches Gespräch, worauf achte ich bei meinem Gegenüber, bei mir? Gibt es ein seelsorgerliches "Handwerkszeug"?Kann man Seelsorge lernen? Wie kann ich in Notfall- und Trauersituationen reagieren, Kinder und Jugendliche begleiten?

Wir laden Sie herzlich ein zum zweiten Kurs (der erste fand 2018 statt) nach Leipzig vom 14.-18.11.2022. Themen sind unter anderem: verschiedene Seelsorgeansätze, Entwicklungspsychologie, Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie und -übungen, Gestaltung von Trauer in der Schule, verbalisieren emotionaler Erlebnisinhalte. 

Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende an evangelischen Schulen, die sich auf dem Gebiet der Seelsorge fort- und weiterbilden wollen. Ziel ist es, an evangelischen Schulen Strukturen zur Seelsorge zu unterstützen, Mitarbeitende und Schulen zu diesem Thema untereinander zu vernetzen.

Anmeldung: bis 14. Juli 2022 unter https://www.ev-schulen-sachsen.de/veranstaltungen. Weitere Hinweise zu Kosten und Inhalten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 


Dezember 2022

07
Dec

Schulleiterqualifizierung 2022 bis 2023

17:30 Uhr | Modul 4: Systemische Schulentwicklung + Unterrichtswerkstatt

noch 67 Tage

Die Fortbildung ist eine Kooperation der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO, der Evangelischen Schulstiftung in der EKM, der Schulstiftung der Ev. –Luth. Kirche in Norddeutschland, der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Hoffbauer gGmbH in der Hoffbauer-Stiftung.

Modul 4: Systemische Schulentwicklung + Unterrichtswerkstatt. Für die Umsetzung eines eigenen Schulentwicklungsprojektes

Referenten: Wilfried Kretschmer, Schulleiter a.D. Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim und Henning Rosahl

Termin: 07.-10. Dezember 2022 (Beginn Mi: 17:30 – Ende: Sa 18:00)

Ort: Klosterhof St. Afra Meißen


Januar 2023

04
Jan

Dem Religiösen Profil persönlich Ausdruck geben

10:00 Uhr | 6 Module, Januar 2023 bis Januar 2024

noch 95 Tage

Ein lebendiges evangelisches Profil ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal der evangelischen Schulen in Sachsen. Menschen unterrichten - nicht Fächer -, das ist einer der Gründe, warum sich viele für den Arbeitsort evangelische Schule entscheiden, auch Menschen, die selbst keiner christlichen Kirche angehören. Der Profilkurs bringt das Wertegerüst der Teilnehmenden mit  den christlichen Werten in Verbindung, unterstützt sie dabei, dafür im Schulalltag den eigenen Ausdruck zu finden und setzt Impulse für die Weiterentwicklung des evangelischen Profils in Schulen.

Die Weiterbildung umfasst 6 Module von Januar 2023 bis Januar 2024. Veranstaltungsorte sind der Klosterhof St. Afra Meißen und das TPI Moritzburg.

Modul 1/2  04. - 06.01.2023 "Ev. Profil und biblische Grundlagen" /  "Das Religiöse in mir und in meiner Schule" (Start am 04.01.23 um 10 Uhr!)

Modul 3  18. - 20.04.2023 "Lernen und Lehren gelingt in Beziehung"

Modul 4  06. - 08.06.2023 "Psychische Gesundheit im Schulalltag"

Modul 5  09. - 12.10.2023 "Spiritualität und relgiöses Handeln in der Schule"

Modul 6  17. - 19.02.2024 "Das evangelische Profil an meiner Schule"

Ausführliche Informationen zu den Modulinhalten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Anmeldung: Online bis zum 30.09.2022 (Die Anmeldefrist wurde verlängert!).

Kosten: Es fällt ein Eigenbeitrag von 150,- Euro pro Modul an. Fahrtkosten werden nicht übernommen.


07
Jan

Ausbildung für Seiteneinsteiger an ev. Schulen

09:00 Uhr | Module 3, 8 & 9

noch 98 Tage

Seiteneinsteiger, die sich für den Lehrerberuf entschieden haben, sind oft mit dem Herzen und guten Absichten bereit, sich der verantwortungsvollen Tätigkeit in diesem Berufsbild zu stellen. Für das erfolgreiche Unterrichten aber benötigen sie vor allem methodisch-didaktische und pädagogische Grundlagen, die das Seiteneinsteigerprogramm an Evangelischen Schulen in Sachsen vermitteln möchte. Dabei werden grundlegende allgemeine Aspekte zur Planung und Gestaltung des Unterrichts, zur Führungsarbeit, Lernpsychologie, Prävention von Unterrichtsstörungen und zu weiteren wichtigen Themenbereichen vermittelt.

Unterstützung an den jeweiligen Herkunftsschulen erfahren die Seiteneinsteiger durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen (Festlegung durch die jeweilige Schulleitung), die ihnen als Mentoren hilfreich zur Seite stehen.

Sa, 07.01.2023, 9 - 16 Uhr

  • Modul 3: Beurteilung und Benotung: Wie kann ich fair und transparent bewerten?
  • Modul 8: Prävention von Unterrichtsstörungen
  • Modul 9: Veränderung von Glaubenssätzen / Refraiming

Ort:    Freie Evangelische Schule Dresden (FES Dresden), Hausdorfer Straße 4, 01277 Dresden

Referenten: Heiko Müller, Sandra Albrecht (inhaltliche und ausführende Verantwortung)

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


12
Jan

Schulleitungsqualifizierung 2022/23

14:00 Uhr | Modul 5: Gesprächsführung für Führungskräfte / Konfliktgespräche sicher führen / Personalführung

noch 103 Tage

Die Fortbildung ist eine Kooperation der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO, der Evangelischen Schulstiftung in der EKM, der Schulstiftung der Ev. –Luth. Kirche in Norddeutschland, der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Hoffbauer gGmbH in der Hoffbauer-Stiftung.

Modul 5: Gesprächsführung für Führungskräfte / Konfliktgespräche sicher führen / Personalführung

Referenten: Siegfried Rodehau, Ev. Schulstiftung in Bayern

Termin: 12.-14. Januar 2023 (Beginn Do: 14:00 – Ende: Sa 14:00)

Ort: Bildungszentrum Erkner (bei Berlin)


Februar 2023

02
Feb

Ausbildung für Seiteneinsteiger an ev. Schulen

09:00 Uhr | Module: 4, 6 & 10

noch 124 Tage

Seiteneinsteiger, die sich für den Lehrerberuf entschieden haben, sind oft mit dem Herzen und guten Absichten bereit, sich der verantwortungsvollen Tätigkeit in diesem Berufsbild zu stellen. Für das erfolgreiche Unterrichten aber benötigen sie vor allem methodisch-didaktische und pädagogische Grundlagen, die das Seiteneinsteigerprogramm an Evangelischen Schulen in Sachsen vermitteln möchte. Dabei werden grundlegende allgemeine Aspekte zur Planung und Gestaltung des Unterrichts, zur Führungsarbeit, Lernpsychologie, Prävention von Unterrichtsstörungen und zu weiteren wichtigen Themenbereichen vermittelt.

Unterstützung an den jeweiligen Herkunftsschulen erfahren die Seiteneinsteiger durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen (Festlegung durch die jeweilige Schulleitung), die ihnen als Mentoren hilfreich zur Seite stehen.

Do, 02.02.2023, 9 - 16 Uhr

  • Modul 4: Lernpsychologie: Was können meine Schüler können?
  • Modul 6: Elternarbeit
  • Modul 10: Inklusion

Ort:    Freie Evangelische Schule Dresden (FES Dresden), Hausdorfer Straße 4, 01277 Dresden

Referenten: Heiko Müller, Sandra Albrecht (inhaltliche und ausführende Verantwortung)

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


März 2023

02
Mar

Fortbildung für Führungskräfte an evangelischen Schulen

12:30 Uhr | 9 Module 2023 bis 2025

noch 152 Tage
Downloads

Hiermit laden wir Sie herzlich zur "Fortbildung für Führungskräfte an evangelischen Schulen" ein. Die Fortbildung umfasst 9 Module und erstreckt sich über den Zeitraum März 2023 bis November 2025.
Die Teilnahme an allen Modulen ist zwingend erforderlich.

Inhalte:
Führungskräfte in evangelischen Schulen haben ein komplexes Aufgabenfeld zu bewältigen und prägen in besonderem Maße die Schule und ihre Entwicklung. Die Anforderungen in der Koordination von Schul-, Unterrichts-, Personalentwicklung, die geforderten Kompetenzen in Verwaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung sowie die spezifischen Anforderungen einer evangelischen Schule bilden ein eigenes Berufsprofil.

In unserer „Fortbildung für Führungskräfte an evangelischen Schulen“ betrachten Sie in 9 Modulen verschiedene wichtige Aspekte Ihrer Führungsrolle und Arbeitsfelder. Sie reflektieren und trainieren wichtige Kommunikationstechniken für eine erfolgreiche Mitarbeiterführung.

Unsere Fortbildung soll Sie in Ihrer täglichen Arbeit fachlich stärken und unterstützen und bietet zeitgleich die Gelegenheit für den Austausch mit Kolleg*innen, um den Auf- und Ausbau interschulischer Kontakte und Netzwerke zu stärken.

Zielgruppe: Alle mit Führungsaufgaben betrauten päd. und nichtpäd. Akteure an einer ev. Schule: Schulleitungen und stellvertretende Schulleitungen, Abteilungsleitungen Schulträger, Verwaltungsleiter, Geschäftsführer, Hortleitungen etc.

Ort: Klosterhof St. Afra Meißen, Freiheit 16, 10662 Meißen

Kosten: Pro Modul fällt ein Eigenbeitrag von 150,- Euro an. Dieser Preis gilt für MitarbeiterInnen der ev. Schulen der Schulstiftung!

Anmeldung: Ab sofort per Online Anmeldung bis zum 31.11.2022 möglich. Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldung.

Weitere Informationen zu den Modulinhalten, den Referenten und den Konditionen entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich.


09
Mar

Schulleitungsqualifizierung 2022 / 2023

14:00 Uhr | Modul 6: Auswertungsworkhop Hospitationsbesuche

noch 159 Tage

Die Fortbildung ist eine Kooperation der Evangelischen Schulstiftung in der EKBO, der Evangelischen Schulstiftung in der EKM, der Schulstiftung der Ev. –Luth. Kirche in Norddeutschland, der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und der Hoffbauer gGmbH in der Hoffbauer-Stiftung.

Modul 6: Hospitationsbesuche an ausgewählten Schulen - Auswertungsworkshop

Referenten: Markus Althoff, SL Ev. Schule Charlottenburg / Elsbe Gnutzmann, Schulstiftung Nordkirche / Rainer Gronen, Ev. Schulstiftung in der EKBO

Termin: 09.-11. März 2023 (Beginn Do: 14 Uhr, Ende: Sa 14 Uhr)

Ort: Leucorea Stiftung Wittenberg


Melden Sie sich hier für Ihre Veranstaltung an.

Gern können Sie sich hier für Ihre Wunschveranstaltung anmelden. Wir setzen uns im Anschluss mit Ihnen in Kontakt. Beachten Sie bitte die Buchbarkeit verschiedener Veranstaltungen.