Neben allgemeiner Beratung zur landeskirchlichen Anerkennung vermittelt die Schulstiftung auch praktische Dienstleistungsangebote zur Betriebsführung.
So wurden z.B. Rahmenverträge für Arbeitssicherheit, Versicherungen, Datenschutz sowie Personal- und Schulverwaltung geschlossen, die den evangelischen Schulen in Sachsen zu attraktiven Konditionen zur Verfügung stehen. Regelmäßige Fortbildungen im Bereich Betriebsführung runden das Leistungsspektrum ab.

Rahmenvertrag mit der Ecclesia Versicherungsdienst GmbH

Durch den Rahmenvertrag mit der „Ecclesia Versicherungsdienst GmbH“ werden wichtige Versicherungsleistungen für den Schulbetrieb abgedeckt, u.a. Inventarversicherung, Betriebs-Haftpflicht-Versicherung, Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung, Dienstreise-Fahrzeug-Versicherung.

Rahmenvertrag mit der Firma „arum - Arbeitsmedizinische und Technische Dienste“

Beim Rahmenvertrag mit der Firma „arum - Arbeitsmedizinische und Technische Dienste“ geht es um die fachliche Betreuung der Arbeitssicherheit in schulischen Prozessen. Ansprechpartner stehen regional zur Verfügung.

Schulsoftware für webbasiertes Schulmanagement

Von der Firma K+W Informatik wurde mit den evangelischen Schulen eigens eine sogenannte „Schulsoftware“ entwickelt. Damit können alle schultypischen Verwaltungsabläufe über ein webbasiertes Schulmanagement abgewickelt werden. Die Firma ESDi-Evangelische Schulen DienstleistungsGmbH berät Sie gern zu konkreten Funktionen und Nutzung.

Anwendung kirchlichen Datenschutzrechts

Landeskirchlich anerkannte Schulen können sich dem Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) vom 15. November 2017 in der jeweils gültigen Fassung  unterwerfen.

Die zuständige Aufsicht für den Datenschutz liegt beim Datenschutzbeauftragten der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens.