Seminarreihe "Evangelische Erkennbarkeit und religiöse Sprachfähigkeit"

Neue Termine für die Seminarreihe im Schuljahr 2024/2025 – ein Angebot der Schulstiftung in der EKD.

Die Schulstiftung der EKD wiederholt die Seminarreihe "Evangelische Erkennbarkeit und religiöse Sprachfähigkeit" aufgrund der starken Nachfrage. Die vierteilige Fortbildung richtet sich an Schulleitungen und Kolleginnen und Kollegen von Grundschulen in evangelischer Trägerschaft und widmet sich der konfessionellen Erkennbarkeit sowie den Alleinstellungsmerkmalen evangelischer Schulen.

Anmeldung und Termine der Seminarreihe direkt über die Schulstiftung in der EKD:
Interessierte können sich ab sofort bis zum 24. Mai 2024 online für die Teilnahme an der gesamten Seminarreihe anmelden. Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos, jedoch tragen die Teilnehmenden eine moderate Tagungspauschale sowie Reise- und Übernachtungskosten.

Module und Termine:

  • Modul 1: Religiöse Sprachfähigkeit | Datum: 19./20. September 2024
  • Modul 2: Gottesbilder und Gebete | Datum: 5./6. Dezember 2024
  • Modul 3: Erkennbar evangelische Schule | Datum: 20./21. März 2025
  • Modul 4: Multiplikator*in für schulinterne Fortbildungen | Datum: 8./9. Mai 2025

Die Veranstaltungen finden im Zentrum für Erwachsenenbildung des Stephansstifts in Hannover statt.

Ziel und Inhalt:
Ziel der Fortbildung ist es, Schulleitungen und Lehrkräfte so zu schulen, dass sie eigenständig Prozesse der evangelischen Erkennbarkeit an ihrer Schule initiieren, durchführen und auswerten können. Die Seminarreihe bietet praxisrelevante Hilfestellungen und richtet sich sowohl an neue als auch an etablierte Grundschulen in evangelischer Trägerschaft. Referent der Fortbildung ist Herr Prof. Dr. Matthias Hahn, Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Hochschule Berlin und der Universität Erfurt.

Anmeldung:
Anmeldungen sind über folgenden Link der Evangelischen Schulstiftung in der EKD möglich.